Das Malheur und die Rettung des Samstagabend ….

Ich habe mich für Samstagabend mit einem lieben Freund, den ich lange nicht gesehen hatte, spontan verabredet. „Ich kümmere mich um das Essen und du um den Wein,“ habe ich locker per Whatsapp geschrieben. Vorgesehen hatte ich ein rote Bete Carpaccio als Vorspeise und eine frische Tagliatelle mit Salsa Paradiso, Ziegenfrischkäse, Basilikum und frischer Minze – schmeckt super und passt gut zur sommerlichen Jahreszeit.

Meine Tasche mit allen Zutaten hatte ich gepackt und wollte nur noch Salsa Paradiso aus dem Keller holen, als ich die Stimme der Eltern meiner Nachbarn hörte und sie kurz grüßen wollte. Wir freuten uns über das Wiedersehen und plauderten eine Weile, bis ich feststellte, dass ich die verabredete Zeit von 19.00 Uhr nicht mehr einhalten würde und mich schnell auf den Weg machte.

Auf halber Strecke, dann der große Schreck –

ich hatte meine Tomatensaucen vergessen!

Ich konnte es kaum glauben, aber es war tatsächlich passiert. Sollte ich umkehren? Aber dann würde ich ja noch später ankommen….Was soll’s, mir würde schon etwas einfallen, dachte ich. Und so war es auch und schwupps ist ein tolles, neues Rezept entstanden, welches ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Ja, ich kann auch ohne Tomatensauce kochen 🙂 Ich habe das rote Bete Carpaccio mit nur einer anstelle von zwei Lauchzwiebeln gemacht, eine Bio-Zitrone in Stephans Küche entdeckt und somit gab es die Tagliatelle mit Lauchzwiebel, Knoblauch, Zitrone, Ziegenkäse, duftendem Basilikum und frischer Minze. Köstlich, sag ich euch, der Abend war gerettet! Hier gehts zum Rezept Sommerliche Tagliatelle

Sommerliche Tagliatelle

Herminas sommerliche Tagliatelle

Please follow and like us:
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram
Google+
https://herminas-foodlover-paradiso.shop/la-vita-e-bella/das-malheur-und-die-rettung-des-samstagabend/
LinkedIn
RSS
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.